«ROT FÜR ALLE - ALLE FÜR BIBERIST!»


  • Gemeindewahlen 2017

    SP ist wählerstärkste Partei

    Die Biberisterinnen und Biberister haben die SP wiederum zur wählerstärksten Partei gemacht. 37 Prozent der Stimmen sind für die Sozialdemokratische Partei abgegeben worden. Das sind 5 Prozent mehr als vor vier Jahren.

    Artikel lesen…

  • Die SP Biberist verzichtet aufs Gemeinde-Vizepräsidium

    Die SP Biberist verzichtet aufs Gemeinde-Vizepräsidium

    Die SP Biberist hat mit Beat Affolter den aktuell amtierenden Gemeinde-Vizepräsidenten in ihren Reihen. Affolter verrichtet in dieser Funktion gemäss Wortmeldungen eine ausgezeichnete Arbeit und ist im Mai gerade deshalb sehr gut in den Gemeinderat wiedergewählt worden. Ab Oktober dieses Jahres wird der neu gewählte SP-Gemeindepräsident Stefan Hug-Portmann die Gemeinde führen. 2. SP-Männer an der Spitze: Darf man das? 

    Artikel lesen…

  • SP Biberist: kein Abbau des Service public beim Bahnhof

    Die BLS hat den Biberister Gemeinderat am letzten Montag über ihre Pläne bezüglich des geplanten Umbaus des Bahnhofs Biberist Ost und der Gleisanlagen informiert. Nach dem Umbau soll der Bahnhof nicht mehr bedient sein und Billette können künftig nur noch am Automaten gelöst werden. Dies bedeutet ein klarer Abbau des Service public und schwächt die Attraktivität des öffentlichen Verkehrs. Gegen dieses Vorhaben wird sich die SP Biberist wehren.

    Artikel lesen…

  • „Wir lassen uns nicht abstempeln“: Poststellen-Kahlschlag inakzeptabel

    Am 27. Juni wurde im Kantonsrat der SP-Auftrag „Massnahmen gegen flächendeckende Poststellenschliessungen“ behandelt, welche den Abbau von Postleistungen für Private und KMU verhindern soll, grossmehrheitlich gegen drei freisinnige Stimmen angenommen. Dies, nachdem die Post bekanntgegeben hat, dass sie von heute noch 44 Stellen, deren 21 schliessen will.

    Artikel lesen…